Abschaltfest in Philippsburg

 

ABSCHALTFEST

Sonntag 29. DEZEMBER 2019 um 12:00 Uhr am Haupttor des AKW Philippsburg

Ein guter Grund zu feiern: In Philippsburg wird der letzte badische Atomreaktor am 31.12.2019 für immer abgeschaltet wird. Hier die Einladung zum Abschaltfest AKW Philippsburg


Jahreshauptversammlung

Freitag, den 22. November 2019 um 19:30 Uhr

in Meckesheim, "Pizzeria Rusticale", Bahnhofstr. 10

Der Saal im 1. Stock ist leider nicht barrierefrei (wer Unterstützung braucht, gerne schon vorher kurz melden). 

Tagesordnung Jahreshauptversammlung

TOP 1. - Kurzer Bericht der Delegierten von der BDK

TOP 2. - Rechenschaftsbericht des Vorstands, Finanzbericht 2018, kurzer Bericht der Kassenprüfer

TOP 3. - Finanzplan 2019/2020

TOP 4. - Nachwahlen Kreisvorstand

TOP 5. - Kreistagsfraktion in Arbeit


E-Mobilität - Rohstoffe und Ökobilanz

Donnerstag, 7. November 2019, 19.00 Uhr in Sinsheim

Café Lounge Airport am Technik Museum, Museumsplatz, 74889 Sinsheim

Verkehr und Mobilität befinden sich im Umbruch. Zur Verringerung der Treibhausgasemissionen und Einhaltung der Klimaziele von Paris ist die Verkehrswende unerlässlich. Die Elektromobilität erscheint hier als ein wichtiger Hebel und ein wachsender Markt.

Die Debatte über die ökologischen und sozialen Auswirkungen des wachsenden Bedarfs an Rohstoffen, die zur Herstellung der E-Fahrzeugen und besonders der Akkus benötigt werden, ist wichtig. Es geht dabei u.a. um den Schutz von Menschenrechten in internationalen Lieferketten und die Einhaltung ökologischer Standards.

Über die Umweltbilanz der Elektromobilität diskutiert der grüne Landtagsabgeordnete und Verkehrsexperte Hermino Katzenstein mit seinen Gästen

Dr.-Ing. Kirsten Biemann (ifeu - Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH) und

Franz Loogen (Geschäftsführer emobil BW GmbH)

Hermino Katzenstein MdL und der Ortsverband Sinsheim von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN laden alle Interessierten herzlich ein und freuen sich auf eine anregende Diskussion mit dem Publikum.

Hier die Einladung E-Mobilität


Kreismitgliederversammlung

Freitag, den 18. Oktober 2019 um 20 Uhr in Mauer

Gasthaus "Zur Pfalz" Heidelberger Str. 12

Vorbereitung der Bundesdelegiertenkonferenz (BDK) 15.-17.11 in Bielefeld, Infos zur BDK www.gruene.de/bdk

1. Bericht von LDK

2. Themen der BDK, Anträge, Änderungsanträge

3. Wahl der drei Delegierten + Ersatzdelegierten unseres Kreisverbandes

4. Sonstiges

  ----

Mittwoch, den 11. September 2019 um 20 Uhr in Mauer

Gasthaus "Zur Pfalz", Heidelberger Str. 12

Mittwoch, den 11. September 2019 um 20 Uhr in Mauer, Gasthaus "Zur Pfalz", Heidelberger Str. 12
Tagesordnung:
TOP 1 - Klimaschutz - Leitantrag des Landesvorstandes zur LDK und Änderungsanträge
TOP 2 - Sonstige Anträge der LDK 
TOP 3 - Unterstützung für die Landtagswahlen im Osten
TOP 4 - GRÜNES NETZ
TOP 5 - Infos und Sonstiges

  ---



"Wie geht Frieden in Zeiten von Trump und Putin?"

Mittwoch 17. Juli 2019 in Bammental

im Mulitfunktionsgebäude/Schulmensa (bei schönem Wetter im Freien), Herbert-Echner-Platz 1

Beginn um 19 Uhr! mit Agnieszka Brugger MdB

Frieden, den wir in Europa seit Jahrzehnten als Luxus genießen, ist keine Selbstverständlichkeit.

Die aktuell angeheizte Aufrüstungsdebatte macht weltweit eine „alte“ Bedrohung wieder spürbar. Neue und alte Krisen und Konflikte brechen auf. Niemand mag das Wort in Mund nehmen, aber es geht um drohende „Kriege“ aus ganz unterschiedlichen Beweggründen.

Dabei spielt auch die deutsche und europäische Politik mit Rüstungsexporten und Handelsverträgen eine Rolle. Wie kann unsere Politik zu Frieden und der Einhaltung von Menschenrechten in der Welt beitragen? In einer Welt, in der Populisten und Autokraten wie Donald Trump, Wladimir Putin und andere unsere gemeinsamen Werte immer mehr in Frage stellen?

Agnieszka Brugger, stellvertretende Fraktionsvorsitzende von Bündnis90/Die Grünen im Deutschen Bundestag und Koordinatorin für Internationales & Menschenrechte ihrer Fraktion, wird am 17. Juli in Bammental nach einem kurzen Beitrag zum Thema mit dem Publikum diskutieren.

anschließend

ca. 21 Uhr kurze KMV (Kreismitgliederversammlung)

TOP 1: Delegiertenwahl zur LDK "Jubiläums-Parteitag 40 Jahre Grüne Baden-Württemberg" in Sindelfingen

TOP 2 Sonstiges


Klimaschutz und Energiewende

Hermino Katzenstein lädt ein...

Podiumsgespräch am

Freitag, 12. Juli um 19:00 in Sinsheim, Cafe SAM, Burggasse 26

mit

Jutta Niemann, MdL

energiepolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion

Dr. Klaus Keßler, KliBA

Geschäftsführer Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur

Hermino Katzenstein, MdL und der Ortsverband Sinsheim laden ein, mehr dazu unter:Klimaschutz und Energiewende in Baden-Württemberg – wie geht es weiter?


Sommerfest des Kreisverbandes

Freitag 5. Juli 2019 ab 19 Uhr

Mühlhausen, Eichendorffstr. 14


AK Grundsatzprogramm

Der Arbeitskreis zum Grundsatzprogramm lädt ein zum nächsten Treffen am

Donnerstag, 6. Juni 2019 um 20 Uhr im

Kreisverbands-Büro in Neckargemünd, Hauptstr. 20

Interessierte sind herzlich willkommen.


Kreismitgliederversammlung

KMV "Wahlnachlese"

Montag, 3. Juni 2019 um 19:30 Uhr

Gasthaus "Zur Pfalz", Mauer, Heidelberger Str. 12


26.5.2019 WÄHLEN

Bei den

Kommunalwahlen

und bei der

Europawahl

gilt:

DEINE Stimme ist wichtig!

 

Am Sonntag GRÜN wählen

Wildkräuterführung

Freitag, den 24. Mai 2019 um 17 Uhr

Treffpunkt am Marktplatz in Meckesheim (Friedrichstraße 10)

Der Ortsverband Meckesheim von Bündnis 90/Die Grünen lädt die Bevölkerung zu einer Wildkräuterführung rund um den Gemeindeberg ein. Aufgrund des warmen Frühlings stecken die Heil- und Gewürzkräuter bereits voller Kraft und warten auf die Ernte. Die Heilpflanzentherapeutin und Ethnobotanikerin Dr. Edith Wolber weiß von den Heilkräften und dem kulinarischen Genuss der Pflanzen zu berichten, die rund um Meckesheim Zuhause sind.

Mitgebrachte Kostproben und Rezepte zum Nachmachen runden die Kräuterführung beim gemeinsamen Probieren ab.

Bitte feste Schuhe anziehen. Bei starkem Regen wird die Veranstaltung verlegt.


Ein Europa für alle

Großdemos in den Städten Europas

Sonntag, 19. Mai 2019 um 13 Uhr in Stuttgart

Deine Stimme gegen Nationalismus

zur DEMO in STUTTGART gibt es einen Bus ab Wiesloch um 10.30 Uhr, Eishalle, Parkstr. 1 (Rückfahrt 18 Uhr in Stuttgart)

Die Fahrkarte kostet 15 € und ist im Vorverkauf in Wiesloch in der Buchhandlung Eulenspiegel, Hesselgasse 26 erhältlich.


Kunterbunter Markt

Freitag, 17. Mai 2019

ab 14 Uhr auf dem Rathausplatz in Mühlhausen

alle Infos zum Kunterbunten Markt bei GRÜNE MÜHLHAUSEN

 

Open-Air Kino in Mauer

17.5. ab 20:30 Uhr im Rathauspark, Heidelberger Str.  34

Mehr dazu: Einladung Grüne Mauer


"Dem Rassismus keinen Platz"

Romeo Franz MdEP

Donnerstag, den 16. Mai 2019

19:30 Uhr in Sinsheim, SAM Cafe, Burggasse 26

 Die Würde des Menschen ist das Fundament des europäischen Projekts. Doch dieses gerät in Gefahr, wenn Hass und Ausgrenzung um sich greifen.

In Sinsheim kandidiert die NPD und fordert auf Wahlplakaten pauschal "Abschiebung statt Integration" und in Italien machte Innenminister Salvini vergangenen Sommer Stimmung, indem er ankündigte, er wolle die in Italien lebenden Sinti und Roma zählen und ausweisen lassen.

Roma und Sinti gehören seit Hunderten von Jahren zu Europa. Ebenso lange werden sie diskriminiert. Das hat zur Folge, dass Menschen mit Romno-Hintergrund oft arm und schlecht ausgebildet sind.

Als erster Sinto im Europaparlament setzt sich der Grünen-Politiker Romeo Franz dafür ein, die Situation der Menschen vor Ort zu verbessern und Vorurteile abzubauen. Der Kreisverband Odenwald-Kraichgau von Bündnis90/Die Grünen lädt ein zum Gespräch mit dem Europaabgeordneten Romeo Franz über Diskriminierung und Rassismus in Europa und was dagegen zu tun ist.


"Energiewende auf dem Bierdeckel"

"Die Grün-Alternative-Liste Angelbachtal lädt ein

Freitag, den 3. Mai 2019 um 19:30 Uhr

Kleintierzuchtverein Angelbachtal (Ortsausgang Richtung Waldangelloch, ausgeschildert)

Vortrag von Daniel Bannasch, geschäftsführender Vorstand von Metropolsolar e.V.

Mehr dazu in der Einladung Angelbachtal


Das Bündnis für Toleranz in Sinsheim u.a. rufen aus gegebenem Anlass (... NPD Demo...) dazu auf, Farbe zu bekennen…. statt einer Gegendemo gibt es ein Fest nach dem Motto

"Sinsheim - so bunt wie Europa!"

am Samstag, den 4. Mai 2019

ab 13 Uhr in der Fußgängerzone in Sinsheim

eine bunte und vielfältige Aktion mit Musik, Spielen und vielen Statione.

Mehr dazu bei Grüne Sinsheim


Hier ist Europa zuhause!

GRÜNES SOFA

Der Ortsverband Sinsheim lädt herzlich zum „Grünen Sofa“ ein, mit

Michael Bloss,
dem baden-württembergischen Spitzenkandidaten zur Europawahl

Donnerstag, den 25. April 2019

von 14 - 16 Uhr in der Fußgängerzone in Sinsheim (Bahnhofstraße/Ecke Rosengasse)

Freies Reisen, gemeinsame Währung, Wohlstand und Frieden – die Errungenschaften der Europäischen Union sind so allgegenwärtig wie selbstverständlich.

Michael Bloss will über die Vorteile der Europäischen Union sprechen und über Zukunftsideen für Europa diskutieren. Beim Grünen Sofa kann jede und jeder Platz nehmen und mit ihm ins Gespräch kommen.

Vorbeischauen, miteinander reden, miteinander essen, miteinander Europa erleben. Zusammen sind wir Europa.

 

Und gleich am nächsten Tag kommt

Anna Deparnay-Grunenberg,
die baden-württembergische Spitzenkandidatin

zu einer PODIUMSDISKUSSION der Europa-Union-Rhein-Neckar

Die EU bewegt. Brexit und kein Ende ?

Freitag, den 26. April 2019 in Sinsheim

19:30 Uhr „Zum Grünen Baum“, Heilbronner Straße 34, 74889 Sinsheim-Rohrbach

mit

  • Moritz Oppelt (CDU)
  • Dr. Andrea Schröder-Ritzrau (SPD)
  • Anna Deparnay-Grunenberg (GRÜNE)
  • Dr. Matthias Spanier (FDP)
  • Heidi Scharf (LINKE)

Die Vertreter*innen von CDU, SPD, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und DIE LINKE werden in der ersten Runde der Podiumsdiskussion zum Thema Brexit Stellung nehmen. In der zweiten Runde setzen sie ihren selbstgewählten inhaltlichen Schwerpunkt. Danach kann das Publikum Fragen und Ansichten zur Diskussion stellen.


Soziale Sicherheit in der digitalen Zukunft

Anlässlich der Debatte um eine neuesGrundsatzprogramm von Bündnis 90/Die Grünen lädt der Kreisverband Odenwald-Kraichgau zur Zukunftswerkstatt "Soziale Sicherheit in der digitalen Zukunft" ein.

Dienstag, den 26. März um 19:00 Uhr in Wiesloch

im Restaurant  "Fun 4 you" (früher "Soccer 4 you"),Gewann Haagen 7

Mit Impulsreferaten der Bundestagsabgeordneten Beate Müller-Gemmeke und Dr. Danyal Bayaz.

Zwei Leitfragen sollen auf der Veranstaltung diskutiert werden: "Wie sollten Politik und Gesellschaft mit den rapiden Veränderungen durch die digitale Revolution umgehen?" und " Wie kann Hartz 4 durch ein soziales Sicherungssystem ersetzt werden, das Armut verhindert und die Gesellschaft zusammenhält?".

-----

Als sich Bündnis90/Die Grünen vor fast 20 Jahren ihr gültiges Grundsatzprogramm gaben, standen Themen wie Digitalisierung noch nicht auf der Tagesordnung. Die Welt hat sich seitdem stark verändert. Neue ökologische, ökonomische und soziale Fragen müssen beantwortet werden, das internationale Umfeld und unsere Gesellschaft verlangen neue Antworten.

Um die Diskussion über die Grundfragen unserer Politik auch in unserem Kreisverband zu führen, hat sich ein Arbeitskreis Grundsatzprogramm gegründet. Aus dessen Diskussionen resultiert jetzt eine erste öffentliche Veranstaltung zum Thema "".

Wir wollen auf der Veranstaltung gemeinsam mit unseren Bundestagsabgeordneten Beate Müller-Gemmeke und Dr. Danyal Bayaz darüber diskutieren, wie die Gesellschaft auf die Umbrüche durch die digitalen Technologien reagieren und vor allem wieder gestaltend agieren kann. Und wir wollen die Frage behandeln, was wir an die Stelle des unseligen Hartz 4 - Systems setzen können, um Armut möglichst zu verhindern und ein weiteres Auseinanderdriften der Gesellschaft zu stoppen.

Wer sich zur Vorbereitung der Veranstaltung in die Themenbereiche ein wenig einlesen möchte, dem seien folgende drei Papiere empfohlen:


Motivation für ein wichtiges Wahljahr

... das war unser Neujahrsempfang in Wiesenbach

Fotos und ein Bericht zum Nachlesen, <link berichte2018 news-detail article motivation_fuer_ein_wichtiges_wahljahr-1>Mehr...

 

Grüner Neujahrsempfang 2019

 

Am 27.1.2019 ist die stellvertretende Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und ehemalige Sprecherin der Grünen Jugend

Jamila Schäfer

Gastrednerin beim Neujahrsempfang des Kreisverbandes Odenwald-Kraichgau

Die grüne Partei steht klarer als alle anderen für die offene Gesellschaft - gegen autoritäre und nationalistische Bedrohungen. Grün steht für ein radikales Umsteuern in Klima- und Umweltpolitik - das die Herausforderungen ernsthaft annimmt - gegen ein "Weiter so", das unsere Zukunftschancen verspielt. Und wir engagieren uns für mehr soziale Gerechtigkeit, um das Auseinanderdriften unserer Gesellschaft aufzuhalten. Bei  den Europawahlen und den Kommunalwahlen im Mai 2019 wollen wir dafür Zeichen setzen.

Wir freuen uns auf die Einstimmung in dieses politisch wichtige Jahr 2019 mit Grußworten und Beiträgen von Bürgermeister Eric Grabenbauer, dem Landtagsabgeordneten Hermino Katzenstein und dem Fraktionssprecher der Grünen im Kreistag Ralf Frühwirt.

Jugendlicher Schwung kommt mit unserer Gastrednerin, der stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Grünen

Jamila Schäfer

Bis vor einem Jahr war sie Sprecherin der Grünen Jugend. Dann wurde sie zusammen mit Annalena Baerbock und Robert Habeck in den Bundesvorstand der Partei gewählt. Gebürtig aus Bayern, spannt sie jetzt von Berlin aus thematisch den Bogen zu Europa.

Der Vorstand des Kreisverbandes Odenwald-Kraichgau lädt zusammen mit dem Ortsverband Wiesenbach herzlich ein zum

Neujahrsempfang 2019

Sonntag, 27. Januar um 16 Uhr

im Bürgerhaus in Wiesenbach, Hauptstr. 24

Wie immer gibt es eine Umrahmung mit Live-Musik, dieses Mal mit Christoph Rösch aus Wiesenbach.
Im Anschluss an das Programm ist Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen bei einem kleinen Buffet, das der Ortsverband der Grünen Wiesenbach für Sie und Euch bereit halten wird.

Jürgen Kretz MdB Wahlkreis Rhein Neckar

Wahlkreis Sinsheim

Wahlkreis Wiesloch

GRUENE.DE News

&lt;![CDATA[Neues]]&gt;