Rückblick Terminankündigungen 2010, Berichte über die Veranstaltungen auf der Seite Berichte 2010


Dienstag 30. November in Mauer

CDU und Grüne zu Stuttgart 21

Pro und Contra

20 Uhr im Gasthaus „Bahnhof“ in  Mauer

Diskussion mit

Charlotte Schneidewind-Hartnagel (Landtagskandidatin B 90/Die Grünen)

und  Elke Brunnemer (Landtagsabgeordnete der CDU)


Stuttgart 21 - das Jahrhundertdebakel

Montag 15. November in Neckargemünd
mit Winne Hermann, MdB
Beginn schon um 19 Uhr, Griechische Weinstube, Neckarstr. 38


Referieren wird der grüne Bundestagsabgeordnete Winne Hermann. Als langjähriger baden-württembergischer Verkehrspolitiker und gegenwärtiger Vorsitzender des Bundestags-Verkehrsausschusses ist MdB Hermann einer der bestinformierten Fachleute zu Stand und Geschichte der Auseinandersetzung um Stuttgart 21.

Pressemitteilung von Winne Hermann am 27. Oktober 2010 anlässlich einer Anfrage:

PM: Stuttgart 21: Bundesregierung und Deutsche Bahn AG machen Falschaussagen


Klausur zum Landtagswahlprogramm

Samstag 30. Oktober in Wiesenbach

13-17 Uhr im Bürgersaal, Hauptstraße 26
Kapitel werden kurz vorgestellt und Änderungsvorschläge diskutiert


KMV 17-18 Uhr mit Verabschiedung der Änderungsanträge und 
Delegiertenwahl für die LDK 4./5.12.2010 in Bruchsal im Dezember


Termine Oktober

Freitag 22. Oktober in Neckargemünd
Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum
 mit MdL Bärbl Mielich
um 19:30 Uhr Griechische Weinstube, Neckarstr. 38
Im Anschluss KMV Delegiertenwahl für BDK 19.-21.11.2010


Freitag 15. Oktober in Wiesloch
Nominierungsversammlung für Landtagswahl-KandidatInnen im Wahlkreis 37
um 19:30 Uhr in der TSG-Gaststätte, Parkstr. 1/5


Donnerstag 14. Oktober in Sinsheim
Atomkraft? Wir kämpfen bis zum Ausstieg! mit MdB Sylvia Kotting-Uhl 
um 19:30 Uhr Cafe am Burgplatz in Sinsheim.


Freitag, den 1. Oktober 2010
Verkehrsplanung und vieles mehr im Regionalplan 2020
um 20 Uhr in Mauer, Gasthaus „Zur Pfalz“, Heidelberger Str. 12

Wilfried Weisbrod (grünes Mitglied in der Verbandsversammlung und im Planungsausschuss) und
Alfons Buchtela (als Vertreter des BUND beratendes Mitglied im Planungsausschuss des Verbandes Rhein-Neckar)
stellen planungsrelevante Daten aus dem Entwurf des Regionalplans vor, der für alle Kommunen in den nächsten 20-30 Jahren verbindlich sein wird. Dabei geht es auch um die Vorschläge aus vielen Kommunen zu verschiedenen Umgehungsstraßen und sonstigen Verkehrs- und Bauprojekten.

Im Anschluss an den Themenabend gibt es im Rahmen der Kreis-Mitgliederversammlung noch die Delegiertenwahl zur Metropolversammlung der Grünen, die am 13. November in Ludwigshafen stattfinden wird.


Sommertreffen

Unser geselliges Treffen zum alljährlichen Sommeressen wird dieses Jahr in Bammental stattfinden.

Freitag, 23. Juli 2010 ab 19 Uhr 

Taverne Seeblick

Teichweg 11, Bammental


Nominierung LandtagskandidatIn WK 41

Nominierungsversammlung

für die Landtagswahl 2011 im Wahlkreis 41

Freitag, den 9. Juli 2010 um 20 Uhr

Gaststätte „Pfalz“ in Mauer, Heidelberger Str. 12

Einladung ergeht an alle Mitglieder schriftlich.


19. Mai in Wiesloch

Freiheit im Netz

Podiumsveranstaltung des Kreisverbandes

Mittwoch, den 19. Mai 2010 um 20 Uhr

im  „Loch Ness“ in 69168 Wiesloch
Jugend- und Kulturzentrum, Friedrichstraße 6

Unser digitales und vernetztes Zeitalter bietet mit seinen vielen innovativen Angeboten eine nie dagewesene Vielfalt an individuellen Kommunikations- und Informationsmöglichkeiten.
Doch die freie Internetkultur wird immer öfter durch wirtschaftliche Interessen und staatliche Interventionen eingeschränkt: Datenverkehr wird gefiltert, Internetsperren werden eingeführt und Massendatenspeicherungen vorgenommen.

Wie frei kann das Internet sein und welche Netzpolitik wollen wir?
Der Kreisverband Odenwald-Kraichgau von Bündnis 90/Die Grünen lädt ein zum Podium mit:

Julia Janczyk, Vorsitzende Grüne Jugend Baden-Württemberg
und Bernd Eckenfels von der Piratenpartei

Moderiert wird die Diskussion von Hermino Katzenstein, Physiker und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rechenzentrum der Universität Heidelberg.

Lesestoff zum Thema Netzpolitik:

Auszug aus dem Bundestagswahlprogramm Bündnis 90/Die Grünen:
Kapitel 13: Digital ist besser - für ein freies Internet

Das Büro des grünen MdB Volker Beck hat zur Bundetsagswahl 2009 die Forderungen des Programms der Piratenpartei und der Grünen gegenübergestellt:
Ihr könnnt darin schmökern unter: Noch Wünsche ? 


12. Mai in Mühlhausen

Geselliger Abend beim

Neumitgliedertreffen

Mittwoch 12. Mai 2010 (Abend vor Christi Himmelfahrt)

ab 19 Uhr in 69242 Mühlhausen, Eichendorffstr. 14


24. April 2010

 

Atomkraft abschalten

Wir lassen nicht locker. Auch unsere Region ist wieder dabei:
Am 24. April 2010 auf nach Biblis zur Umzingelung des AKW !
Unser Kreisverband organisiert auch nach Biblis wieder eine Busfahrt. Haltepunkte sind:
Sinsheim Bahnhof  11:30 Uhr
Mauer Bahnhof  11:45 Uhr
Wiesloch–Walldorf Bahnhof  12:15 Uhr
Der Beitrag für die Kostendeckung liegt bei 10,- € (erm. 6,- €)
Damit wir alle mitnehmen können
 
Wer aber weiter fahren will und die bundesweite Aktion im Norden unterstützen, den lassen wir gerne ziehen zum größten Projekt des Tages, der Aktions- und Menschenkette zwischen den Atomkraftwerken Brunsbüttel und Krümmel und durch Hamburg. Dazu gibt es auch ein nettes Motivationsvideo
Zigtausende werden auf ca. 120 Kilometern ein starkes Zeichen für das Ende der Atomenergie und eine zukunftsfähige, ökologische Energiewende setzen.
Infos zur Kette zwischen Brunsbüttel und Krümmel
Infos der OrganisatorInnen der Biblis-Aktion


Öffentliche Kreismitgliederversammlung

Dienstag 13. April 2010 in Mauer

Mit Arbeit gut leben und ohne auch

Beate Müller-Gemmeke, MdB

(Sprecherin der Bundestagsfraktion für Arbeitnehmerrechte und Bundessprecherin von GewerkschaftsGrün) zu:

  • Kritik an den Hartz-Gesetzen
  • aktuellen Entwicklungen bei der Leiharbeit (u.a. bei Schlecker)
  • der Notwendigkeit eines Mindestlohns und
  • der Idee des bedingungslosen Grundeinkommens

 

Kundgebung Neckarwestheim

Neckarwestheim abschalten

Sonntag 21. März 2010 Anti-Atom-Frühlingsfest

14 Uhr am AKW Neckarwestheim

Wir fahren mit dem Bus ab Wiesloch - Meckesheim - Sinsheim


Eröffnung Grünes Europabüro

Grünes Europabüro Rhein-Neckar

  Franziska Brantner lädt ein am

  Sonntag 14. März 2010 um 14 Uhr in Ludwigshafen

  Eröffnung des Grünen Europabüros für die Metropolregion Rhein-Neckar

  Einladung


Von regionalen Frauenprojekten und der EU

Sonntag, 7. März 2010 um 18 Uhr 

Sinsheim, Cafe am Burgplatz (Burggasse 26)

Wir wollen dieses Jahr den Vorabend des internationalen Frauentages nutzen, um Frauen aus der Region zusammenzubringen:
Damit wir mehr voneinander erfahren, Kontakte entstehen, Informationen ausgetauscht werden, die jede für sich oder für andere nutzen kann.
Wir wollen damit auch die Arbeit und das Engagement vieler Frauen würdigen, mehr Öffentlichkeit dafür schaffen, aufzeigen, wo Unterstützung gebraucht wird und wie sie aussehen könnte.

Zu dieser Veranstaltung laden wir ein:
- Frauen-Gruppen jeglicher Art
- Organisationen, die im Bereich Frauen und Mädchen-Hilfe engagiert sind
- Frauen, die an Frauenthemen Interesse haben

aus der Region von Sinsheim bis Wiesloch, von Leimen bis Neckargemünd, von Eberbach bis Waibstadt, aus dem Elsenz-, Leimbach-, Angelbach- oder Schwarzbachtal-  oder darüber hinaus.

Regionale Frauen- und Mädchenprojekte stellen sich vor.
Franziska Brantner, junge grüne Europaabgeordnete berichtet über ihre Arbeit im Frauenausschuss des EU-Parlamentes und zeigt Möglichkeiten, wie Frauen und Mädchenprojekte von Europäischen Fördertöpfen profitieren können.

Wir wollen gerade Frauen aus der ländlichen Region einladen, parteiunabhängig Bedürfnisse und Interessen zusammenzutragen, vielleicht auch eine zukunftsweisende Vernetzung zu schaffen: Um kulturelle und soziale Bedürfnisse zu formulieren, um gemeinsam gesellschaftliche Themen anzupacken.

Zudem haben wir Franziska Brantner eingeladen, eine junge Frau, die letztes Jahr neu ins Europaparlament eingezogen ist. Franziska Brantner ist darum bemüht, in der Metropolregion Rhein-Neckar weibliches Engagement und die Situation von Frauen in den Blick zu nehmen. Die Arbeit im EU-Parlament unter dem Aspekt der Auswirkungen auf Frauenleben zu gewichten ist ihr als Mitglied im Frauenausschuss ein selbstverständliches Anliegen. Sie wird auch über Fördermöglichkeiten regionaler Projekte durch die EU informieren.

----

Rückmeldungen von Gruppen und Einrichtungen wären sehr hilfreich, damit wir im Vorfeld grob planen können, wer sich mit einem Beitrag einbringen möchte (ist natürlich auch spontan möglich). 06223/868100 oder ibehner(at)gmx.net


Sonntagsspaziergang zum AKW Obrigheim

Treffpunkt

Sonntag 28. Februar 2010 um 14:30 Uhr

Rathaus Obrigheim, Hauptstr. 7

Von dort geht der Spaziergang zum AKW , Ende gegen 16:00 Uhr.

Mehr dazu beim Aktionsbündnis Atommülllager Obrigheim


Musik & Kabarett mit Arnim Töpel

Samstag, 6. Februar, 19.30 Uhr

TV-Halle in Bammental - Einlass 19.00 Uhr.

Bammental. (jgm) Für „Musik & Kabarett“ am Samstag, 6. Februar 2010 um 19.30 Uhr in der TV-Halle haben die Bammentaler Grünen einen waschechten Kurpfälzer engagiert: Arnim Töpel, den „Bluesdenker“ und „Philosophen unter den Kabarettisten“. Trotz oder vielleicht gerade wegen seiner bewusst gering gehaltenen Medienpräsenz füllt der gebürtige Heidelberger mühelos große und kleine Säle zwischen Nordsee und Alpen.
Mit seinen außergewöhnlichen Mundart-Programmen „Newa de Kapp“ und „Mach doch de Babbe net struwwelisch“ hat er vor einigen Jahren seine Kurpfälzer Wurzeln wiederentdeckt und zeigt mit seinen Songs, die er selbst virtuos am Klavier begleitet: Mundart grooves! In Bammental wird Töpel Auszüge aus beiden Programmen bringen und damit eine dreisprachige Mischung seiner satirisch-philosophischen Betrachtungen bieten: hochdeutsch, kurpfälzisch und musikalisch. 

Den Auftakt des Abends macht wie schon seit Jahren die Bammentaler Frauenkabarettgruppe „NoName“ mit ihrer musikalischen Interpretation denkwürdiger Ereignisse des vergangenen Jahres. Und nach dem kabarettistischen Teil kommen zur Musik der jungen Sinsheimer Band „Fate“ auch die Tanzwütigen wieder auf ihre Kosten und das bis weit nach Mitternacht.

Eintritt 16 €, erm. 12 €.  Vorverkauf  bei Tabakwaren Beck und Val Verde in Bammental. 

www.gruene-bammental.de/index.php


Neujahrsempfang

Sonntag 10. Januar 2010 
17.00 Uhr Bürgerhaus Wiesenbach

rechts neben dem Rathaus 
Hauptstr. 26, 69257 Wiesenbach
(Das Bürgerhaus ist barrierefrei)


Zu Gast bei uns sind:

Sylvia Kotting-Uhl, Bundestagsabgeordnete (atompolitische Sprecherin der Fraktion)
Hans-Ulrich Sckerl, Landtagsabgeordneter
   
Musikalisch umrahmt wird der Neujahrsempfang von Stefan Glasbrenner.


Terminankündigungen 2009/2008

Zum Archiv der Terminankündigungen aus den Jahren 2009/2008