Grüne Fraktion im Kreistag Rhein-Neckar

Seit der Wahl am 26. Mai 2019 setzen sich 20 Kreisrätinnen und Kreisräte von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN als zweitgrößte Fraktion im Kreistag für die Belange des Rhein-Neckar-Kreises, seiner Bürgerinnen und Bürger ein - im Sinne des Mottos: "Hier ist Zukunft zu Hause"

Informationen über die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und ihre Arbeit im Kreistag Rhein-Neckar -> auf der Homepage der Kreistagsfraktion

Vorsitzender der Fraktion: Ralf Frühwirt 
Weberstr. 18, 69181 Leimen, E-Mail an Fraktionsvorstand: kreistagsfraktion@ralf-fruehwirt.de


Die Wahl zum Kreistag Rhein-Neckar

Das Programm von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Kreistagswahl 2019

und die Vorstellung der GRÜNEN Kandidat*innen

finden Sie auf der Homepage GRÜNE IM RHEIN-NECKAR-KREIS

Grüne Fraktion im Kreistag 2014-2019

Wechsel in der grünen Kreistagsfraktion


Im Sommer 2016 schied Jürgen Kretz aus der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Kreistag Rhein-Neckar aus. Er ist aufgrund neuer beruflicher Aufgaben inzwischen in Berlin tätig. Diese Entfernung lässt sich trotz der großen Verbundenheit, die Jürgen Kretz zu seiner Heimatstadt Wiesloch hat, nicht mehr mit den Aufgaben als Kreisrat vereinbaren. Er hatte deshalb um sein Ausscheiden gebeten. 
Landrat Stefan Dallinger verabschiedete ihn im Rahmen der Kreistagssitzung am 19. Juli in Oftersheim und dankte ihm für sein ehrenamtliches Engagement insbesondere im Bereich Klimaschutz.

Als Nachrückerin der Wieslocher Grünen wurde direkt anschließend Genia Ruland als Kreisrätin verpflichtet.

Jürgen Kretz hatte als Kreisrat vor Allem im Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Technik mitgewirkt.  Entsprechend seinem politischen Schwerpunkt Nachhaltigkeit, moderierte er dieses Jahr auch eine Veranstaltung der Kreistagsfraktion zum Thema „Auf dem Weg zur Fair-Trade-Town“ in Walldorf.

Die  grüne Kreistags-Fraktion hatte nach seinem Ausscheiden einige Aufgaben umverteilt, so dass Genia Ruland nun Mitglied im Ausschuss für Schule, Kultur und Sport ist.

Bei der Kreistagssitzung am 13. Dezember 2016 in Sinsheim-Steinsfurt wurde Hermino Katzenstein als Kreisrat verabschiedet. Auf Grund häufiger Terminüberschneidungen in seiner Tätigkeit als Landtagsabgeordneter in Stuttgart, sah er sich leider nicht mehr in der Lage, die Termine im Kreistag und den Ausschüssen in ausreichendem Maße wahrzunehmen.

In seiner Nachfolge wurde die Bammentalerin Ingrid Behner als Kreisrätin verpflichtet. Sie wird künftig als Vertreterin für den Wahlbezirk Neckargemünd, Bammental, Wiesenbach und Gaiberg in der Kreistagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen mitarbeiten und der Region im Kreistag eine grüne Stimme geben.  Wie schon ihr Vorgänger wird sie Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Wirtschaft.

Bei der Verabschiedung würdigte Landrat Stefan Dallinger das Wirken von Hermino Katzenstein besonders im Bereich nachhaltige Mobilität und bei der Entwicklung des Radverkehrskonzeptes des Rhein-Neckar-Kreises.

Katzenstein bedankte sich für die konstruktive Zusammenarbeit mit dem Landrat und den Kolleginnen und Kollegen im Kreistag Rhein-Neckar sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung. Er gab die Zusage: "Auch als Landtagsabgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen werde ich weiterhin den Menschen und den Kommunen im Kreis als Ansprechpartner und Fürsprecher in Stuttgart zur Verfügung stehen."