Startseite

Rückblick Terminankündigungen 2014

Gisela Erler, Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung

kommt zu einer öffentlichen Veranstaltung am

Montag, den 8. Dezember um 20 Uhr nach Malsch

in die Zehntscheuer (Kirchberg 1, 69254 Malsch).

Ein Podium

mit Gruppen, die bürgerschaftliches Engagement in unterschiedlichen Bereichen praktizieren.

Einladung und Bericht über die Veranstaltung

Was braucht es, um Flüchtlinge im Sinne einer Willkommenskultur aufzunehmen?

Donnerstag, den 27. November 20 Uhr in Meckesheim

Gasthaus "Zum Lamm", Friedrichstr. 6 - nicht barrierefrei !

Landkreis, Kommunen und die Bevölkerung - wir alle sind derzeit gefordert, für eine große Zahl von Flüchtlingen die Unterbringung so zu gewährleisten, dass Asyl ein Ort zum leben wird.

Der Kreisverband Odenwald-Kraichgau von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt alle Interessierten, alle Aktiven in der Flüchtlingsarbeit und alle KommunalpolitikerInnen zu einem Abend mit Anregungen und Erfahrungsaustausch für das Engagement vor Ort ein.

Drei Kurzberichte dienen als Anregung für die Gespräche des Abends:

Wie können Kommunen und Bevölkerung die Aufnahme von Flüchtlingen vorbereiten und gestalten?
Elisabeth Kramer, Fraktionsvorsitzende GAL in Weinheim

Welche Fragen tauchen auf und welche Unterstützung brauchen Ehrenamtliche in der Flüchtlingsbetreuung?
Petra Groesser, Gemeinderätin, Asylarbeitskreis Neckargemünd

Was erleichtert es, Menschen aus anderen Kulturen vorurteilsfrei und respektvoll begegnen zu können?
Dr. Edith Wolber, Ethnologin, Mediatorin im interkulturellen Bereich

Nicht barrierefrei ! Der Veranstaltungsraum befindet sich im Obergeschoss, leider nur über Treppe erreichbar.

Einladung und Bericht der Veranstaltung

Gefahr für Demokratie, Verbraucherschutz und Umwelt

Montag 17. November 2014 in Wiesloch

20 Uhr, Kulturhaus, Gerbersruhstr. 41

mit Tobias Staufenberg, BUND

und Franziska Brantner, Grüne Bundestagsabgeordnete

Einladung und Veranstaltungsbericht

Am Freitag, den 14. November 2014 kommt

Staatssekretärin Gisela Splett

um 19:30 Uhr nach Nußloch

Gemeindebücherei, Sinsheimer Str. 27, Nußloch

Hier gehts zum Bericht der Veranstaltung und Infos

Wer hält den Islamischen Staat (IS) auf ?

Grüner Stammtisch zur Situation in Syrien und im Nordirak

mit Memet Kilic, ehem. Bundestagsabgeordneter

Montag, den 3. November ab 19:30 Uhr in Sinsheim

im Hotel Bär in der Bärenstube (dort gibt es italienisches Essen)

Hauptstr. 131 in Sinsheim

Kreismitgliederversammlung

Freitag 17. Oktober 2014 zu landespolitischen Themen

um 20 Uhr TSG-Gaststätte in Wiesloch, Parkstr. 5

mit Oliver Hildenbrand, Landesvorsitzender der Grünen Baden-Württemberg

Weitere TOPs: Delegiertenwahlen zur Landesdelegiertenkonferenz (8./9. November) und zur Bundesdelegiertenkonferenz (21.-23. November)

Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes

Freitag, den 26. September 2014 um 20 Uhr in Mauer

Gasthaus „Zur Pfalz“, Heidelberger Str. 12

  1. Rechenschaftsbericht Jahresabschluss 2013, Bericht Kassenprüfer, Entlastung des Vorstands
  2. Wahl der KassenprüferInnen und der VertreterInnrn im Landesfinanzrat
  3. Beitragsordnung
  4. Mittelfristige Finanzplanung
  5. Planungen Kreisvorstand
  6. Kreistagsfraktion
    Vorstellung der KreisrätInnen und der thematischen Zuständigkeiten
    Erste Erfahrungen und Planungen der Fraktion
  7. Einbindung der Kreistagsarbeit in den Kreisverband
  8. Sonstiges

Grüner Stammtisch des Kreisverbandes

Außenpolitik - Konfliktsituationen (Irak, Ukraine, Palästina/Israel...)

Mittwoch 17. September 2014 um 20 Uhr in Mauer

Gasthaus „Zur Pfalz“, Heidelberger Str. 12

Sommerfest des Kreisverbandes

Freitag, den 1. August 2014 ab 18 Uhr in Bammental

Multifunktionsgebäude am Schulzentrum, Herbert-Echner-Platz 1

Ein gemütlich-geselliger Abend
Ganz besonders unsere alten und neuen Gemeinde- und KreisrätInnen, alle KandidatInnen, WahlkämpferInnen, Mitglieder, uns nahestehende FreundInnen und Wohlgesonnenen - Ihr seid alle herzlich eingeladen!
Bei schönem Wetter bauen wir draußen Tische und Bänke auf, für Klein (und Groß) gibts Spiele und Spielfläche
Im Raum ist jedenfalls Platz fürs Buffet und bei schlechtem Wetter oder kühlen Abendstunden auch für uns alle.

Gerne könnt Ihr Eure Teilnahme (auch die von Familie und FreundInnen) per Mail mitteilen, damit wir die Mengen abschätzen können. Aber natürlich sind auch spontane Gäste herzlich willkommen!

Wir organisieren die Getränke und sorgen für ein buntes Buffet.
Wer kann was fürs Buffet mitbringen? gerne kurz mitteilen ob Süßes oder Salziges, damit wir wissen, was noch fehlt.

Wer mag den Abend mit Musik, Gesang oder sonstigem kulturellen Beitrag bereichern ? gerne auch eine kurze Rückmeldung. Wir machen das Ganze ohne Bühne, aber für unterhaltsame Einlagen ist genug Raum vorhanden.

S-Bahn-Haltestelle Reilsheim (nicht Bammental), ist direkt bei der Schule (einmal ums Gebäude rechts rumlaufen)

Kreismitgliederversammlung (KMV)

Montag, den 2. Juni um 20 Uhr in Mauer

Gasthaus "zur Pfalz", Heidelberger Str. 12

Auswertung Wahlergebnisse, Rückblick Wahlkampf mit den Erfahrungen vor Ort, Feiern und Sonstiges

(unsere KMV ist immer öffentlich, Gäste sind willkommen)

Sonntag 25. Mai 2014 ist Wahltag

Bis zum Ende des Wahltages am 25. Mai

Rundum die Uhr Fragen stellen und noch vor der Wahl eine Antwort bekommen!

3 Tage wach

Verkehr in der Region – wie sieht intelligente Mobilität aus?

Freitag, den 16. Mai 2014 um 19:30 Uhr, Bücherei Nußloch, Sinsheimer Str. 27 (Dachgeschoss).

Der Grüne Ortsverband Nußloch lädt ein zu einer öffentlichen Abendveranstaltung zum Thema „Verkehr in der Region – wie sieht intelligente Mobilität aus?“

Mit MdL Wolfgang Raufelder, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen Landtagsfraktion Dr. Kai Schmidt-Eisenlohr anwesend sein.

Themen werden u.a. sein:

  • vierspuriger Ausbau der B3
  • Ringverkehr von Heidelberg über Wiesloch und zurück
  • Busverkehr für Schülerinnen und Schüler
  • Ausbau des öffentliche Nahverkehrs im Rhein-Neckar-Raum

Wildkräuterführung in St. Leon-Rot

in den alten „Feuchtwiesen“

Freitag den 16.05.14 um 17:00 Uhr

Treffpunkt in Rot: Parkplatz Kleintierzucht- und Vogelverein Rot, Konradusstr. 3

Wie sieht die Vegetation im Gebiet der alten, nun trocken gelegten Feuchtgebiete in Rot heute aus? Um zu erfahren welche Pflanzenvielfalt, Kräuter und Heilpflanzen dort zu finden sind, lädt der Ortsverband Bündnis90/Die Grünen St. Leon-Rot alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer „Wildkräuterführung ein.

Die Pflanzentherapeutin Dr. Edith Wolber vermittelt ihr Wissen über die Heilkräfte und den kulinarischen Wert der Pflanzen, die in dieser früher sehr feuchten Gegend heute gedeihen.

Grüne sehen Flächenumwandlung immer mit kritischen Augen, denn allzu oft ist der Wunsch nach Kulturland größer als die Bereitschaft zum Erhalt und zur Pflege der „wilden“ Natur. Doch die Pflanzenvielfalt in dieser Kulturlandschaft ist reichhaltig und erkundenswert.

Treffpunkt ist am Parkplatz bei den Kleintierzüchtern in Rot, Konradusstr. 3 treffen. Von dort gehts ins Grüne Richtung Zwetschgenallee. Von der Referentin mitgebrachte Kostproben wie Kräuterquark, Blütenbutter und ein „GREEN-Bull“-Getränk runden die gemeinsam verbrachten Stunden ab. Die Rezepte zum Nachmachen gibt es für Interessierte dazu.

Machtwirtschaft - Nein Danke!

Für eine Wirtschaft, die uns allen dient.

Buchlesung mit Dr. Gerhard Schick

Dienstag, den 13. Mai um 19 Uhr
Cafe Kanapee, Hesselgasse 34 in Wiesloch

Der grüne Bundestagsabgeordnete und Finanzexperte Dr. Gerhard Schick liest um 19 Uhr in Wiesloch aus seinem Buch (in Kooperation mit der Buchhandlung "Eulenspiegel", mit Bücherstand vor Ort)

Machtwirtschaft: Nein Danke! - Für eine Wirtschaft, die uns allen dient.

"Die Wirtschaft dominiert die Politik, sagen die einen. Der Staat soll sich raushalten, sagen die anderen. Wir leben nicht in einer Marktwirtschaft, sondern in einer Machtwirtschaft, schreibe ich in meinem neuen Buch. Es ist Zeit, dass wir die Kontrolle über unsere Gesellschaft zurückgewinnen!...."  http://www.gerhardschick.net/index.php/themen/machtwirtschaft-nein-danke

Fukushima heute

Reisebericht von Sylvia Kotting-Uhl über Vor-Ort-Besuch in Fuksuhima

Montag, den 12. Mai um 19.30 Uhr "Grüner Baum" in Sinsheim-Rohrbach

Heilbronner Straße 34

Die atompolitische Sprecherin der Grünen Bundestagsfraktion Sylvia Kotting-Uhl liest aus ihrem Reistagebuch unterlegt mit Fotos. Zudem gibt es aktuelle Infos rund ums Thema Atompolitik. Mehr Infos zur Veranstaltung Fukushima heute

Grünes Maifest in Wiesloch mit Live-Musik

Auch in diesem Jahr veranstaltet der grüne Ortsverband Wiesloch

am 1. Mai ab 11 Uhr das traditionelle Frühlingsfest im Gerbersruhpark

(Ecke Parkstr./Gerbersruhstr.)
Die Parkanlage lädt an diesem Tag zum Verweilen mitten im Grünen ein. Kinder haben viel Platz zum Spielen und Toben. Ob als Ausflugsziel oder einfach auf einen Kaffee, das Mai-Fest ist einen Besuch wert.
Ein Highlight beim „Grünen Mai“ ist erneut die Live-Musik. In diesem Jahr wird die Gruppe „Pantano Soundsystem“ für gute Stimmung sorgen.
Für reichhaltige und abwechslungsreiche Verpflegung ist natürlich auch gesorgt. Neben Pizza und griechischen Spezialitäten werden auch Würstchen und Pommes angeboten. Am Nachmittag wird ein mobiles Café mit verschiedenen Kaffeespezialitäten sowie selbstgebackenem Kuchen das Angebot abrunden.

Natürlich bietet sich darüber hinaus die Gelegenheit mit den politischen Aktiven vor Ort ins Gespräch zu kommen. Neben den Wieslocher GemeinderätInnen und dem Landtagsabgeordneten Kai Schmidt-Eisenlohr werden auch die KandidatInnen für die Gemeinderats- und Kreistagswahl vor Ort sein.

Die Veranstaltung findet auch bei schlechtem Wetter statt. Sitzgelegenheiten sind ausreichend vorhanden.

Wildkräuterführung am Letzenberg in Malsch

Freitag, den 25. April 2014 ab 17 Uhr

mit Dr. Edith Wolber (Heilpflanzentherapeutin)

Treffpunkt: Bushaltestelle „Gasthaus Rose“  (Hauptstraße 87, 69254 Malsch)

Wenn alte Gewann-Namen ("Sauermichel") wieder in den Blickpunkt der Öffentlichkeit geraten, ist meistens ein Bauvorhaben nicht weit. Um zu erfahren welche Pflanzenvielfalt, Kräuter und Heilpflanzen dort zu finden sind, lädt der Ortsverband Bündnis90/Die Grünen Malsch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer „Wildkräuterführung am Letzenberg“ ein.
Weiterlesen Kräuterführung Malsch

Kräuterführung in Leimen-Lingental

am Samstag, den 26. April um 16 Uhr

mit Dr. Edith Wolber (Heilpflanzentherapeutin)

Treffpunkt in Lingental, Ecke Magnolienweg/Kastanienweg um 16 Uhr.

Gundermann, Schafgarbe und Spitzwegerich - Die GrünAlternative Liste Leimen (GALL) und der GRÜNE Ortsverband von Leimen sind in Sorge wegen der intensiven Nutzung der Wiesen- und Weideflächen auf der Gemarkung.
Um zu zeigen, welche besonderen Heil- und Salatkräuter in der Gegend noch gedeihen, lädt der Ortsverband Leimen von Bündnis 90/Die Grünen und die GALL die Bevölkerung zu einer Wildkräuterführung ein.
Mitgebrachte Kostproben und Rezepte zum Nachmachen runden die Kräuterführung beim gemeinsamen Probieren ab.
Treffpunkt: Samstag, den 26. April in Lingental (Ecke Magnolienweg/Kastanienweg) um 16 Uhr. Ende ca. 19 Uhr. Bitte feste Schuhe mitbringen.

Grüner Stammtisch

zum Thema Ukraine

Mittwoch, den 9. April 2014 um 19:30 Uhr in Mauer

Gasthaus "Zur Pfalz", Heidelberger Str. 12

Wolfgang Wettach, Kandidat Grüne Europaliste aus Tübingen macht eine kurze Einleitung.
Der "Grüne Stammtisch" will der Debatte mehr Raum geben, Schwerpunkt soll jedenfalls der Meinungsaustausch zwischen den Anwesenden sein.

Der Kreisvorstand lädt alle Mitglieder und Interessierten herzlich dazu ein!

Mobil für Europa

Donnerstag 3. April 2014 um 19:30 Uhr in Neckargemünd

im "Goldenen Anker", Hauptstr. 29 (kath. Pfarrzentrum)

Michael Cramer, MdEP

seit 10 Jahren Abgeordneter der GRÜNEN im Europäischen Parlament und verkehrspolitischer Sprecher,

diskutiert mit den Anwesenden über die Bedeutung des Parlaments der EU, insbesondere mit Blick auf die aktuelle Krise in der Ukraine.

Betrachtet wird auch die zentrale Frage "Brauchen wir mehr Europa - mehr Demokratie - mehr Solidarität?".

Der zweite Teil beschäftigt sich mit der europäischen Verkehrspolitik und beleuchtet, wie wichtig diese für das Zusammenwachsen des Kontinent ist und welchen Beitrag sie für den Abbau von Vorurteilen und damit für den jahrzehntelangen Frieden leistet.
Zum Abschluss werden die Gäste auf eine Bilderreise entlang des Iron Curtain Trails geführt, der als Euro-Velo-Route 13 von Barentsee an der norwegisch-russischen Grenze bis zum Schwarzen Meer am ehemaligen "Eisernen Vorhang" entlang führt.

Bildungspolitik im gesellschaftlichen Wandel

mit Kultusminister Andreas Stoch

am Montag, 31. März 2014 um 19 Uhr im Luxor Filmpalast im Raum "Black", Walldorf, Impexstr. 1,

auf Einladung von MdL Kai Schmidt-Eisenlohr

Infos dazu Bildungspolitik im gesellschaftlichen Wandel

Kreismitgliederversammlung

NEUER ORT und NEUER TERMIN !

Montag, den 24. März 2014 um 20 Uhr 

MECKESHEIM, im "Goldenen Ochsen", Bahnhofstraße 10

Tagesordnung

1. Kreistagswahlprogramm: Vorstellung des Programm-Entwurfs durch unsere Kreisräte Ralf Frühwirt und Wilfried Weisbrod
Änderungsanträge und Diskussion.
2. Finanzplan 2014
3. Delegiertenwahl zum Landesausschuss am 10. Mai in Baden-Baden (Thema ländlicher Raum u.a.)
4. Sonstiges

Grünes Frauenfrühstück Bammental

Der Ortsverband Bammental von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt zum 7. Grünen Frauenfühstück am

Samstag, 22. März 2014 um 9.30 Uhr in in der "Reilser Festscheune"

in Bammental, Reilsheimer Str. 55

"Sei doch nicht so empfindlich!" ... was braucht es, damit Kommunikation gelingt und alle Beteiligten sich richtig verstanden fühlen? Das erläutert auf ebenso unterhaltsame wie aufschlussreiche Weise die Kommunikationstrainerin Doris Prinzl-Wimmer.

Mehr dazu Bammentaler Frauenfrühstück

Frauenkabarett "No Name"

Freitag, 14. März um 19.00 Uhr in Nußloch,

in der Bücherei, Sinsheimer Str. 27

Auf Einladung des Ortsverbandes spielt das Frauenkabarett "No Name" in Nußloch. In der Pause gibt es die Möglichkeit, bei einem Glas Sekt und ein paar Häppchen die anwesenden KandidatInnen der Grünen Nußloch für den Gemeinderat kennenzulernen.
"No Name" bietet kreatives und bissiges Kabarett von, aber nicht nur für Frauen. So hat die Gruppe inzwischen ein Rezept gefunden, sich gegen NSA-Übergriffe zur Wehr zu setzen: Dialekt hilft! Einfach kurpfälzisch, badisch oder schwäbisch reden, das versteht kein Mensch!
Lasst Euch überraschen. "No Name" ist musikalisches Kabarett zum Dauerlachen!

Regionale Schulentwicklung

Bestes Bildungsangebot sicherstellen (z.B. für Leimen, Nußloch, Sandhausen, Walldorf)

Montag, den 24. Februar 2014 von 19.00 - 21.00 Uhr Aegidiushalle in Leimen – St. Ilgen

Pestalozzistraße (zwischen der Kurpfalzhalle und der Geschwister Scholl Schule)

mit Sandra Boser, bildungspolitische Sprecherin der Grünen im Landtag

auf Einladung von MdL Kai Schmidt-Eisenlohr

Neujahrsempfang 2014

Sonntag, den 26. Januar um 11:30 Uhr im Bürgerhaus in Mühlhausen

Gastredner ist

Sven Giegold, finanz- und wirtschaftspolitischer Sprecher der Grünen im Europaparlament (und Attac-Mitbegründer)

Umrahmt von Livemusik gibt es zudem kurze Reden und Grußworte von
Sylvia Kotting-Uhl (für die Bundestagsfraktion),
einem Vertreter der Kreistagsfraktion sowie der Grünen vor Ort
und des Bürgermeisters von Mühlhausen, Jens Spanberger.