Startseite

Nachhaltige Mobilitätspolitik

Mobilität 4.0. – nachhaltige Verkehrspolitik für Baden-Württemberg

Wolfgang Raufelder,

verkehrspolitischer Sprecher der Grünen Landtagsfraktion

Dienstag, den 27.Januar 2015 um 19:30 Uhr in Wiesloch

Restaurant "Freihof", 69168 Wiesloch, Freihofstraße 2

„Transparentes Verfahren – nachvollziehbare Kriterien – Berücksichtigung der finanziellen Rahmenbedingungen“ – Gemäß diesen Ansprüchen hat Grün-Rot in den vergangenen Jahren die Verkehrspolitik für Baden-Württemberg neu und gleichzeitig nachhaltig gestaltet.

Der Ortsverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der Landtagsabgeordnete Dr. Kai Schmidt-Eisenlohr laden alle Interessierten zu diesem Abend über zukunftsfähige und gleichzeitig nachhaltige Verkehrspolitik herzlich ein.

Ein Schwerpunkt des Abends wird die Straßenbaupolitik im Land sein. Grün-Rot investierte allein in den vergangenen drei Jahren für den Erhalt und die Sanierung von Straßen jeweils 100 Millionen Euro. Der Betrag wurde 2014 nochmals auf 125. Mio. Euro aufgestockt. Zum Vergleich standen in den CDU-geführten Vorgängerregierungen zwischen 2001 und 2010 lediglich zwischen 8,7 und maximal 50 Mio. € zur Verfügung.

Zu einer modernen Infrastrukturpolitik zählen aber auch der intensive Ausbau des ÖPNV, des Radwegenetzes sowie die Förderung der Elektromobilität und beispielsweise die Umstellung von Busbetriebe auf emissionsfreie Antriebe.

In der anschließenden Diskussion stellen sich die beiden Abgeordneten gerne den Fragen aus dem Publikum.