Startseite

Generationengerechtigkeit – nur eine Worthülse?

mit Agnieszka Malczak, MdB

am Montag 14. Februar 2011

um 19:30 Uhr Jugendzentrum Wiesloch, Hauptstr. 146

Politik sollte auf die Mündigkeit junger Menschen setzen, ihre Anliegen ernst nehmen und glaubwürdige Antworten auf ihre Fragen geben: Von der Sorge um den Ausbildungs- und Studienplatz, von der Angst, dass der Klimawandel unsere Lebensgrundlage zerstört, bis zu den Bedenken, wie es mit der Rente oder der Vereinbarkeit von Familie und Beruf aussieht.
Mit Agnieszka Malczak, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen und dem Wieslocher Landtagskandidaten Dr. Kai Schmidt-Eisenlohr, stehen zwei erfahrene JungpolitikerInnen zu einem offen Gespräch zur Verfügung. Im Rahmen des Gesprächs soll eine rege Diskussion mit den Anwesenden über Chancen und Herausforderungen einer Politik für und von jungen Menschen geführt werden.

Agnieszka Malczak aus Ravensburg, abrüstungspolitische Sprecherin der grünen Fraktion, wurde 2009 jüngste Abgeordnete im Deutschen Bundestag. Davor war sie über zwei Jahre Landesvorsitzende der GRÜNEN JUGEND Baden-Württemberg.

Bericht aus der Rhein-Neckar-Zeitung hier vergrößern