Startseite

Zivilcourage wagen – Eine demokratische Tugend entdecken

Frauenfrühstück der Bammentaler Grünen

Samstag 16. März 2013 um 9:30 Uhr

"Reilser Festscheune", Reilsheimer Str. 55, Bammental

Edith Wolber, Kandidatin für den Wahlkreis Rhein-Neckar zur Bundestagswahl 2013, wird über das Thema Zivilcourage im Alltag sprechen. Viele Menschen wollen sich für eine „bessere Welt“ einsetzen und dafür braucht es Bürgermut. Aber wer kennt die Erfahrung nicht: sich hinterher zu ärgern, weil im entscheidenden Moment der Mut zum Wiederspruch gefehlt hat, oder die richtigen Worte? Oder weil man zögerte einzugreifen und Partei zu beziehen, obwohl man es eigentlich gerne getan hätte. „Aber was hindert uns eigentlich an der Freiheit den Mund aufzumachen und im entscheidenden Moment auch mal gegen den Strom zu schwimmen“ so die Referentin. „Der große Mut zu kleinen Taten und richtigen Worten ist lernbar und wird unseren Alltag menschlicher machen“.

Der Eintritt zum Frauenfrühstück ist frei, Spenden sind willkommen. Um den Organisatorinnen die Frühstücksplanung zu erleichtern, wird um Anmeldung bei Anette Rehfuss, A.Rehfuss(at)gmx.de oder Renate Lochner Renate.Lochner(at)web.de gebeten. Was Kurzentschlossene allerdings nicht daran hindern soll, auch ohne Anmeldung zu kommen!