Startseite

Mit deutlicher Mehrheit im ersten Wahlgang gewählt

So groß war die Beteiligung bei der Mitgliederversammlung der Grünen im Wahlkreis Rhein-Neckar, dass der Nebenraum des Gasthauses „Zur Pfalz“ in Mauer schier aus allen Nähten platzte. Das lag sicher auch daran, dass es für die Nominierung zur Bundestagswahl 2017 gleich drei Bewerbungen gab: Thomas Grüninger aus Wiesenbach, Henriette Katzenstein aus Neckargemünd und Memet Kilic aus Heidelberg.
Wahlleiterin Edith Wolber behielt im Gedränge den Überblick und sorgte mit klaren Ansagen für einen geordneten und fairen Ablauf.

Memet Kilic, Anwalt für Europa- und Ausländerrecht und Vorsitzender des Bundeszuwanderungs- und Integrationsrats (BZI), saß schon von 2009 bis 2013 für die Grünen im Bundestag.
Nun wurde er von den grünen Mitgliedern im Wahlkreis Rhein-Neckar zum Kandidaten für die Bundestagswahl 2017 gekürt.

Weiterlesen Bericht der Nominierung

Mannheimer Bundestagsabgeordneter Dr. Gerhard Schick über grüne Steuerpolitik

...„Die Vermögensungleichheit macht unsere Wirtschaft kaputt“, glaubt Schick. Auf der einen Seite gebe es zu viel Geldvermögen, auf der anderen Seite einen enormen gesellschaftlichen Bedarf. Er hält es daher für erforderlich, die Vermögen in reale Investitionen zu lenken.

Der finanzpolitische Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen skizzierte die Grundzüge einer grünen, gerechten und nachhaltigen Steuerpolitik....

Weiterlesen Bericht der Veranstaltung Grüne Steuerpolitik - nachhaltig und gerecht

Der grüne Kreisverband und Landtagskandidat Hermino Katzenstein hatten zu einer besonderen Veranstaltung in Neckargemünd eingeladen: "Politik macht Musik" war das Motto.

Der Mannheimer Bundestagsabgeordnete Dr. Gerhard Schick erklärt normalerweise Themen der Finanzpolitik, an diesem Abend offenbarte er ganz andere Talente. Als Pianist, der seine politischen Botschaften auch musikalisch „rüberbringt“ und das stimmungsvoll unterstützt von der Schwetzinger Sängerin Martina Netzer.

Weiterlesen Bericht und Fotos  "Politik macht Musik"

Meckesheim (rog)  450 Besucher kamen am Samstagnachmittag in die Meckesheimer Auwiesenhalle, um den baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann persönlich zu erleben. Der grüne Landtagskandidat im Wahlkreis Sinsheim Hermino Katzenstein und der Kreisverband der Partei hatten Kretschmann zu dieser Veranstaltung eingeladen. Die Journalistin Kirsten Baumbusch befragte den grünen Spitzenkandidaten für die Landtagswahl im März 2016 über die Bilanz seiner fünfjährigen Regierungsarbeit und über die weiteren Ziele seiner Partei.

Weiterlesen Bericht Kretschmann in Meckesheim

Rhein-Neckar-Zeitung 8. Februar 2016

Von Windkraft, Jacken und Gebeten: Der Ministerpräsident kam auf seiner Wahlkampftour in die Auwiesenhalle nach Meckesheim....

Weiterlesen Bericht RNZ Region

Bilder vom Neujahrsempfang des Kreisverbandes mit Minister Hermann - hier Fotos